kunstArt0815
  Manövrierkunst
 




Dass der Umbau der Pistenraupen-Fernsteuerung nicht ganz ohne war, ist euch ja bekannt.
Doch letztendlich hat es geklappt, und das allein zählt. 'Nicht ganz ohne' heißt genauer, es war für den Siedlungsneger nur mit einer Materialschlacht und unermüdlicher Beharrlichkeit zu erreichen. Damit ihr und der Rest der Welt den Umfang erahnen könnt, hat er jetzt im Abfall gekramt, repariert und die angesammelten Pistenraupen anschließend aufmarschieren lassen. Das Video beweist nicht nur die Fahrtauglichkeit, sondern auch abgestimmte Manövrierkunst. Ein wahrer Künstler ist der Kohortenführer Herbert, der es immer wieder schafft, sein Fahrzeug genau dort abzustellen, wo es seiner lieben Gattin, meist nach mehreren Fehlversuchen, später gelingen wird, ihren bockigen Helikopter zum Stillstand zu bringen. Sie hat da so ihre Schwierigkeiten mit der Landung, aber Herbert hat es wieder einmal geahnt, steht genau richtig, aber nie am gleichen Fleck. Das im Video gezeigte Ausrichten der Fahrzeuge ist immer die letzte Aktion vor der Mittagspause und wenn die Motoren verstummt sind, vernimmt man in der Ferne meist schon das Wiehern des sich nähernden Helis.


 
  Die Meinung des Siedlungsnegers ist nicht immer die des Autors!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=