kunstArt0815
  Die Farbe des Flamingo
 


 'kunstArt0815.de' ist heute (29. April) aus dem Winterschlaf erwacht! Der Zufall will, dass Rolf Steinert, der Erforscher des Mikrokosmos, diesen Tag für seinen 68. Geburtstag ausgesucht hat. Da lag es nahe, das erste Machwerk in 2012 diesem Jubeltag zu widmen, als Geburtstagsgeschenk sozusagen.

Wegen des Bezugs zum Mikrokosmos scheint dem Siedlungsneger das Video 'Die Farbe des Flamingo' als Geburtstagsgeschenk bestens geeignet. Er legt allerdings Wert darauf festzustellen, dass die Bilder des gezeigten Vogels nicht in Eigenproduktion entstanden sind. Er hat sie im Internet gefunden. Die Unterwasseraufnahmen dagegen hat er unter widrigen Bedingungen selbst gedreht. Die kleinen Krebstiere haben eine Körperlänge von ca. 5 Millimetern.

Das Geburtstagskind kann Erbauung wahrlich gebrauchen. Seit einem unverschuldeten schweren Verkehrsunfall in 2001 ist er in allen Körperregionen unterhalb des Kopfes immer noch völlig bewegungsunfähig. Dass er den Kopf jetzt einigermaßen drehen kann, dafür hat er die letzten Jahre täglich trainiert.

Wer ihn besucht, hofft ihm damit die Zeit zu verschönern. Man versucht, sich etwas einfallen zu lassen. Der Siedlungsneger besucht ihn in der Regel wöchentlich. Seit Kurzem erforschen sie gemeinsam den Mikrokosmos, wie Rolf es ausdrückt. Sie nutzen dafür ein Digital-Mikroskop und beurteilen die Bilder über den Monitor.

Bei diesen 'Erforschungen' gibt es Ergebnisse in Form von Bildern. In der Einleitung zum Flamingo-Video werden vier solcher bewegten Bilder gezeigt. Sie wurden alle zusammen mit Rolf erarbeitetet und er selbst hat die Aufnahmen mit dem Mund (über einen Saug-/Blas-Schalter) ausgelöst.

Das erste Bild zeigt winzige Moos-Blättchen auf Weidenrinde. Das zweite und dritte Bild zeigt kleine Baumpilze auf einem Weidenzweig. Das vierte und letzte Bild zeigt ein Kristallaggregat des Minerals 'Dioptas' (Durchmesser ca. 3 mm).

 

 
  Die Meinung des Siedlungsnegers ist nicht immer die des Autors!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=